Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Wolfgang Reiter und Dr. Josephine Arnold sind die neuen Kreisvorsitzenden der ÖDP

Das Foto zeigt den neuen Kreisvorstand vorne(v.l.) Roswitha Bendl, Dr. Josephine Arnold, Eva Döllel

hinten(v.l.) Felix Mayr, Günter Daimer, Wolfgang Reiter, Stephan Treffler

Die ÖDP-Kreisversammlung fordert die Einführung eines Lieferkettengesetzes. Nur mit einem gesetzlichen Rahmen schaffen wir die Voraussetzungen für wirksamen Umweltschutz und die Achtung von Menschenrechten durch Unternehmen im Ausland.

Wolfgang Reiter und Dr. Josephine Arnold wurden auf der Mitgliederversammlung am 25.06.2020 in Riedersheim als neue Kreisvorsitzenden der ÖDP gewählt.

Als Kassier wurde der bisherige Schatzmeister Günter Daimer bestätigt. Schriftführer wurde der ehemalige Kreisvorsitzende Stephan Treffler. Als Beisitzer wurden Roswitha Bendl, Eva Döllel ,Felix Mayr und Christina Treffler  gewählt.

Inhaltlich beschloß die ÖDP-Kreisversammlung die Unterstützung der Initiative Lieferkettengesetz. Diese Initiative, die auch von Brot für die Welt, DGB, Geenpeace, Misereor unterstützt wird, fordert die Einführung eines Lieferkettengesetzes. Nur mit diesem gesetzlichen Rahmen werden die Voraussetzungen geschaffen für einen wirksamen und effektiven Umweltschutz und die Achtung von Menschenrechten durch Unternehmen im Ausland.

Mehr Infos dazu unter www.lieferkettengesetz.de

 

 

Der neue ÖDP-Kreisvorstand Erding


Die ÖDP Erding verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen